Unterstützung nach Schwangerschaftsabbruch

Ein Schwangerschaftsabbruch ist eine herausfordernde Situation und benötigt viel Raum für die Entscheidungsfindung und all die vielfältigen Emotionen, die auftauchen können.

 

Es ist eine Zeit, in der man sich als Betroffene Unterstützung und verständnisvolle, offene Ohren wünscht. Leider erleben dies nicht alle Frauen. Das Tabu über dem Thema Schwangerschaftsabbruch und die bevormundende Rechtslage tun das ihrige dazu.

 

Für alle Frauen, die einen Abbruch erlebt haben und die noch etwas be- und verarbeiten möchten, biete ich diese Frauengruppe an.

 

Ich bin Kunsttherapeutin und Studentin im Kunsttherapie-Masterstudiengang. Das Projekt ist Teil meines Studiums und entstand aus dem Bedürfnis, eine Gruppe für betroffene Frauen anzubieten und dem Tabu und Schweigen etwas entgegenzusetzen.

 

Die Kunsttherapie ermöglicht und fördert einen intuitiven Ausdruck von innerem Erleben, wir können uns mittels kreativem Tun jenseits von Sprache ausdrücken und erfahren.

 

Das Projekt beginnt mit einem (für die Teilnahme obligatorischem) Kennenlern-Termin, an dem ich das Projekt und mich vorstellen möchte und einen praktischen Einblick in das kunsttherapeutische Arbeiten gebe.

 

Kennenlern-Termin: Montag den 7.2. 2022 19:00 Uhr

 

Termine: Acht Montage: Vom 21.2.2022 -bis zum 11.4.2022 jeweils von 19:00 bis 21:00 Uhr

 

Maximal sechs Teilnehmerinnen

 

Unkosten- und Material-Beitrag: 135 Euro

Sollten Sie Schwierigkeiten haben, diesen aufbringen zu können, sprechen Sie mich gerne an.

 

Ort: Frauenkulturzentrum und Café SARAH

 

Ansprechpartnerin: Merit Cuberli - kunsttherapie.Cuberli@posteo.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frauenkulturzentrum & Cafè Sarah

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.