Stadtführung mit Andrea Welz

                                              Zwischen dem Gleisbogen – Stuttgart-Nord

                                                   Samstag, 12. März 2022, 14-16.30 Uhr

Das Stadtquartier zwischen dem Gleisbogen, zwischen Pragfriedhof und Eisenbahnersiedlung ist in Bewegung. Es gibt viel zu entdecken, ein Stadtteil voller Gegensätze. Der Rebenberg war Stuttgarts „Galgenbuckel“, seit den 1950er Jahren stehen dort architektonisch interessante Wohnhochhäuser. Neben dem Pragfriedhof finden wir Stuttgarts Skaterhalle „Bowl“, eine der besten Anlagen für Skater in Deutschland. Unweit der Backsteinsiedlung „Eisenbahndörfle“ entstand in den letzten Jahren ein Neubauquartier mit rund 470 Wohneinheiten. Wir sehen die Gedenkstätte „Zeichen der Erinnerung“ für die deportierten Menschen jüdischen Glaubens, Sinti und Roma und zum Schluss einen Acker mitten in der Stadt: Die Initiative Stadtacker Wagenhallen hat einen Nachbarschaftsgarten angelegt, ein spannendes Urban-Gardening-Projekt in Stuttgart-Nord bei den frisch sanierten Wagenhallen.

 

Treffpunkt U-Bahn-Haltestelle Milchhof - Agentur für Arbeit

 

Kosten: 9 Euro

 

Kulturzentrum für Frauen SARAH
GLS Bank
IBAN: DE67 4306 0967 7035 4488 00
 

Bitte unter Verwendung "Stadtführung" eintragen.

 

Anmeldung bitte über das-sarah@gmx.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frauenkulturzentrum & Cafè Sarah

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.